Musik die Spaß macht

Aktiv | Gemeinsam | Musik

Musik die Spaß macht – Unser Motto, das uns gemeinsam in jeder Probe und auf jedem Konzert begleitet. Als regionales Blasorchester, mit mehr als 55 Jahren Bühnenerfahrung, sind wir echte Profis in unserem Hobby Blasmusik.

How to Maracas?

Stemwede/Bad Holzhausen September 2020

Am 26. September fand unser erster Percussion Workshop statt. Als Dozent konnten wir den Profi Gerson Stiening aus Osnabrück gewinnen. Mit Mundschutz, Abstand und viel Raum für die Teilnehmer startete Gerson vormittags mit Spieltechnik und Latin Grooves für Kleinpercussion. Gerade diese Instrumente werden häufig unterschätzt und „mal eben aus der Kiste“ an Musiker zum Spielen verteilt. Völlig zu unrecht wie wir feststellten: Mit viel Spaß erarbeiteten und lernten wir die Technik für Shaker, Triangel, Beckenwirbel oder das Spielen von Cabasa und Maracas. Wichtig: Bei Latin ist der Spieler mit den Claves der Chef. Jetzt heißt es für uns: Weiter üben!

Bundesweites Event: Deutschland singt.
Das Blasorchester Bad Holzhausen und musikalische Gäste machen mit!  

Preußisch Oldendorf/Bad Holzhausen September 2020

Wir sind mit dabei: Am 03. Oktober 2020 freuen wir uns, zusammen mit dem Chor Lunedi Sera sowie den Posaunenchören Bad Holzhausen und Börninghausen die tolle Mitsingaktion zu gestalten. Vor der schönen Kulisse des Kurparks Bad Holzhausen geht es um 19 Uhr los.

Deutschland singt erinnert an 30 Jahre deutsche Einheit und 75 Jahre Frieden. Gemeinsam und generationsübergreifend soll das mit dem gemeinsamen Singen bekannter Lieder gefeiert werden. Den musikalischen Rahmen bilden wir zusammen. Singen dürfen die Gäste (Lunedi Sera unterstützt dabei).

Für diesen tollen Anlass bei trockenem Wetter vor dem Haus des Gastes liegt ein ausgearbeitetes Hygienekonzept vor. Das Singen findet unter freiem Himmel statt. Es gibt gekennzeichnete Plätze für die Besucher. Diese sind begrenzt – Besucher können sich gerne vorab anmelden. Nutze einfach unser Kontaktformular.

Presseartikel zur geplanten Veranstaltung: Lieder für den Zusammenhalt.

Weitere Informationen zu dieser bundesweit gleichzeitig stattfindenden Aktion gibt es hier:

https://3oktober.org

Wir freuen uns auf alle Gäste die mitmachen – und auf gutes Wetter.

1. Probe nach Corona-Lockdown

Stemwede, Mai 2020

Musik stoppt nicht: Wir haben unseren Probebetrieb im Außenbereich nach Corona-Lockdown aufgenommen!

In enger Abstimmung mit dem zuständigen Ordnungsamt konnten wir die erste gemeinsame Probe im Außenbereich durchführen. Dazu haben wir ein Hygienekonzept aufgebaut, dessen Einhaltung die Grundlage für unseren Probenbetrieb bildet. Das passen wir an die jeweils geltende Coronaschutzverordnung NRW an.

Frühlingskonzert

Preußisch Oldendorf, März und April 2020

Die Tür der St. Dionysius Kirche in Pr. Oldendorf öffnete sich kurz vor dem Corona-Lockdown zum Frühlingskonzert am 8. März 2020. Etwas ganz Besonders für uns war, dass wir einen tollen vokal Mitgestalter begrüßen durften. Den Chor PrOVoices. Das sehr gut besuchte Konzert war ein voller Erfolg!

Wir danken den Konzertbesuchern herzlich für Ihre Spenden für die Jugendarbeit. Wir fördern damit konkret das Anpflanzen von neuen Bäumen am Jugendzentrum in Preußisch Oldendorf. Die Aufforstung des durch Borkenkäfer und Sturm schwer beschädigten Baumbestandes steht dringend an. Wir unterstützen damit zu gleichem Teil die musikalische Jugendarbeit der Kirche in Preußisch Oldendorf. Hier insbesondere die Arbeit des Jugendchors und die der Jungbläser.

Die Spenden konnten Ende April 2020 unter Einhaltung geltender Auflagen der Coronaschutzverordnung NRW an die Empfänger überreicht werden.

Herbstkonzert 2019: "Auf geht's: Zum Mond und weiter"

Bad Holzhausen/Preußisch Oldendorf, November 2019

Herzlichen Dank an die vielen Besucher unseres 14. Jahreskonzerts!

Eine gelungenes Konzert rund um das Thema Raumfahrt. Nicht umsonst war anlässlich ihres  50. Jubiläums die Mondlandung Pate unseres Konzertmottos - und der Auswahl der Musikstücke. Gemeinsam gestalteten Blasorchester und YoungsterBand den Konzertabend in der Aula der Sekundarschule Pr. Oldendorf. Ein Dank richtet sich auch an Herrn Waltking von der Sekundarschule sowie seine Schüler für die tolle Ausstellung zum Thema!

Probenwochenende im Haus Sonnenwinkel

Bad Essen, Oktober 2019

Ein tolles Probenwochenende vom 18. bis 20. Oktober mit Blasorchester und YoungsterBand liegt hinter uns. Wir waren zu Gast im Haus Sonnenwinkel. Das liegt inmitten des Wiehengebirges in unmittelbarer Nähe von Bad Essen.

Außer der Probenarbeit beider Orchester stand natürlich jede Menge Abwechslung auf der Agenda. Neben einer Nachtwanderung haben wir die Kulissen für das anstehende Jahreskonzert im November fertig gestellt.

Neue Paukenfelle

Bad Holzhausen, September 2019

Gute Musik braucht gut klingende Instrumente. Unsere Kesselpauken haben neue Paukenfelle erhalten. Für zwei Instrumente benötigten wir circa 3,5 Stunden für den Wechsel inklusive das Stimmen. Das Video unten zeigt im Zeitraffer eine kurze Zusammenfassung.

Ein wichtiger Tipp: Zum Transport von Pauken bitte NIE als Handgriff den Spannring verwenden. Damit ist nach kurzer Zeit die Stimmung dahin und der Spannring unter Umständen verzogen.

Die Arbeitsschritte:

1. Demontage der alten Felle. Geht relativ schnell mit einem Akkuschrauber und einem Vierkant-Aufsatz für die Stimmschrauben.


2. Vorbereiten und Säubern der Kesselgratung. Dafür kommen ein weiches Tuch (fusselfrei), ggf. feines Schleifpapier sowie PTFE-Schmierspray zum Einsatz (bitte Raum gut belüften). Damit ist es einfacher das neue Paukenfell zu zentrieren und zu stimmen.

3. Zentrieren des neuen Fells und Befestigung des Spannreifens. Ausrichten des Fells mit "Augenmaß". Dann den Spannreifen über Kreuz anziehen. Hilfreiches Werkzeug: Messgerät zur Ermittlung der Fellspannung an den Stimmschrauben.

4. Stimmen der Pauke mit Stimmgerät.


Ein ganz großer Dank für seine tatkräftige Unterstützung geht von uns an Joachim!

Orchesterfahrt nach Rohrbach an der Gölsen in Österreich

Bad Holzhausen, Juni 2019

Ganz herzlich bedanken wir uns bei der Jugendblaskapelle Rohrbach an der Gölsen für die Einladung nach Österreich anlässlich ihres vierzigjährigen Bestehens - und des fünfzigjähriges Bestehens des Heimat-und Trachtenvereins Rohrbach.

Beides wurde über Pfingsten mit einem großen zweitägigen Jubiläumsfest mit Marschmusikbewertung und Konzerten in Rohrbach begangen. Insgesamt acht Kapellen nahmen an der Musikbewertung mit extra entworfenen und eingeübten Choreografien teil.

Ein ganz besonderer Augenblick für alle Kapellen sowie für uns war das große gemeinsame
Abschlusskonzert nach der Musikbewertung. Daran nahmen weit mehr als 100 Musiker teil. Das Musik verbindet und Brücken baut zeigte das Jubiläumsfest und die Einladung der Jugendblaskapelle als Gastgeber hier sehr eindrucksvoll. Vielen Dank!

Deutsches Musikfest: Erfolgreiche Teilnahme am Wertungsspiel

Osnabrück, Juni 2019

Unser erstes Wertungsspiel! Wir freuen uns nach intensiver Probenarbeit und Workshop mit Thiemo Kraas über das erfolgreiche Abschneiden in Osnabrück. Ein toller Rahmen mit vielen Konzerten und Veranstaltungen durch das Deutschen Musikfests dazu.

Workshop mit Thiemo Kraas

Preußisch Oldendorf, April 2019

Das musikalische Highlight im April. Zur Vorbereitung auf unsere geplante Teilnahme am Wertungsspiel während des Deutschen Musikfestes in Osnabrück, konnten wir einen der bekanntesten deutschen Komponisten für Blasorchester Thiemo Kraas für einen Workshop gewinnen.

Mit vollem Engagement und versiert führte uns Thiemo durch seine Komposition Respicere. „Musizieren vom Herzen aus“ unterstrich er dabei deutlich als wichtigen Punkt. Klasse waren seine individuellen Tipps für unsere Register - und "immer auf der Suche nach dem guten Klang bleiben". Nach der Arbeit an Intonation sowie Zusammenspiel freuten wir uns am Ende des Workshops über ein hörbares Ergebnis.




E-Mail
Karte
Infos